Rahmen

Der Rahmen ist das Herz des Fahrrades !

 

Während viele Hersteller an Rahmen und Laufrädern sparen, wird  bei Bike-King

auch hier wieder nur das Beste vom Besten verwendet.

 

Durch die überragende Verwindungssteifigkeit der Rahmen und aller Anbauteile (Gabel, Laufräder, Vorbau, Lenker,...) geht keine Kraft verloren und das Rad fährt leichtfüssig genau dahin, wo Sie möchten.

 

Gerade Rahmen: Machen Sie den 2-Finger-Test!

Leider sind heutzutage die meisten Fahrradrahmen krumm geschweisst, weil die Kunden ja keine Ahnung haben.

 

Stecken Sie rechts und links den Zeigefinger zwischen Hinterreifen und Kettenstreben, dann auch zwischen Reifen und Sitzstreben. Auf beiden Seiten sollte der gleiche Abstand sein.

Sie werden mit hoher Wahrscheinlichkeit feststellen, dass Sie ein krummes Fahrrad besitzen.

Auch bei sehr teuren Rädern.

 

Bei Bike-King werden ausschliesslich perfekt gerade gefertigte Rahmen verwendet!

Ein krummer Rahmen führt dazu, dass die Reifen nicht in einer Spur und ohne Sturz laufen.

Das führt dann zu bockigem, unruhigen Fahrverhalten.

 

Die Rahmen sind qualitativ sehr hochwertig verarbeitet und haben ein optimales Verhältnis von Festigkeit und Gewicht.

 

Im Gegensatz zu den meisten Mode-MTBs sind die Rahmen ausreichend lang geschnitten,

Das bedeutet der Fahrer hat eine Handbreit Platz im Schritt beim Drüberstehen

und muss nicht mit Buckel und Handschmerzen fahren.

 

Das doppelt ovalisierte Unterrohr, mit großem Rohrdurchmesser, verstärkt die Tretlageraufnahme. Ein solides "gusset" am Unterrohr verhindert die Torsion des Steuerrohres. Die große Dimensionierung der konifizierten Rohre machen den Rahmen sehr stabil und verwindungssteif. Die schöne Schuppung der Schweißnähte verleiht dem Rahmen ein edles Aussehen. Durch die Eloxierung erhält der Rahmen eine äußerst kratz-und schlagfeste Oberfläche, die sich auch als besonders verwitterungsbeständig zeigt.

Die bequeme Sitzposition, das sportliche Handling und die ausgewogenen Fahreigenschaften verleihen dem fertigen Rad sehr gute cross-country, Touren- und Trail- Qualitäten. 

Der Hinterbau hat Cantisockel, eine Scheibenbremsaufnahme, sowie Gepäckträgeraufnahme.

Die S- förmige Konstruktion der Hinterbaustreben sorgt für Stabilität und Spurtreue.

Die CNC- gefrästen Ausfallenden reduzieren das Gewicht.

Gewindebuchsen für zwei Flaschenhalter sind vorhanden.  Das Schaltauge ist natürlich austauschbar.

 

Dieser relativ leichte Rahmen ist aufgrund seiner hohen Festigkeit auch für schwere Fahrer geeignet.

 

Spezifikationen:

 

          7005er Aluminium, konifizierter Rohrsatz

  • Rahmenhöhen/ Sitzrohrlängen 40, 40,5, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51,  und 55 cm auf Lager,

  • andere wie z.B 58 oder 61 cm bestellbar

  • Oberrohrlänge variiert je nach Rahmenhöhe, die Rahmen fallen eher lang aus,

  • man sitzt trotzdem bequem und sportlich zugleich

  • Kettenstrebenlänge 430 mm

  • Steuerrohrwinkel  ca. 68-71°, je nach verwendeter Gabel

  • Sitzrohrwinkel ca. 70-73°, je nach Gabel

  • Steuerrohrlänge 120-140 mm, wächst mit Rahmenhöhe

  • Steuersatzmaß 1 1/8", A-headset, semi-integriert

  • Rahmengewicht ca.1900 Gr.  bei Rahmengrösse 52cm

  • Umwerfermaß 31,8 mm

  • Sattelstützmaß 27,2  mm

  • Farben: siehe Farben

      

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andreas Lange